Zum Hauptinhalt springen
Informationen in Gebärdensprache über die Aktion »Lass-dich-nieder!«

Leichte Sprache

Herzlich willkommen! Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache über die Aktion »Lass-dich-nieder!« und Tipps zur Nutzung der Internet-Seite. 

Die Internet-Seite soll Ärztinnen und Ärzte schon während ihrer Ausbildung und Weiterbildung informieren, wenn Sie später eine eigene Praxis gründen möchten.


Die Informationen in Leichter Sprache haben 4 Teile:

1. Wer hat die Internet-Seite gemacht?

2. Wie ist diese Internet-Seite aufgebaut?

3. Erklärung zur Barrierefreiheit

4. Wie benutzen Sie diese Internet-Seite?
 

1. Wer hat die Internet-Seite gemacht?

Diese Internet-Seite über die Aktion »Lass-dich-nieder!« 
ist von der Kassenärztlichen Bundes-Vereinigung, kurz KBV. 
Die KBV ist die wichtigste Interessen-Vertretung in Deutschland 

  • für Ärztinnen und Ärzte mit einer eigenen Arzt-Praxis,
  • für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten 
mit einer eigenen Psychotherapie-Praxis.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KBV 
sorgen mit ihrer Arbeit zum Beispiel dafür,

  • dass die Gesetze in Deutschland eine gute Gesundheits-Versorgung 
der Menschen fördern, 
  • dass die medizinische Behandlung in den Arzt-Praxen eine gute Qualität hat,
  • dass die Kranken-Kassen diese medizinischen Behandlungen 
für die Patientinnen und Patienten bezahlen.

Der Text in Leichter Sprache ist von capito Berlin.
3 Personen mit Lernschwierigkeiten haben den Text
auf Verständlichkeit geprüft.

 

2. Wie ist diese Internet-Seite aufgebaut?

Auswahl der Haupt-Bereiche. Die Auswahl für die 6 Haupt-Bereiche finden Sie immer im oberen Bereich der Internet-Seite:

Studium

Dort finden Ärztinnen und Ärzte während der Ausbildung zum Beispiel Informationen zu diesen Themen:

  • Möglichkeiten zum Praktikum in einer Arzt-Praxis während des Studiums
  • Praktikum im Ausland
  • Arbeit in einer Arzt-Praxis am Ende des Studiums im sogenannten Praktischen Jahr, kurz PJ 
  • Möglichkeiten zur Förderung durch die KBV während des Studiums 
     

Berufs-Einstieg

Dort gibt es Informationen zum Beispiel zu diesen Fragen: 

  • Welche Weiterbildungen braucht man nach dem Medizin-Studium, wenn man eine eigene Arzt-Praxis aufmachen möchte?
  • Welche Anträge muss man stellen, damit man eine eigene Arzt-Praxis aufmachen darf?
  • Welche Unterstützung kann man bei einer Praxis-Gründung von den Kassenärztlichen Vereinigungen bekommen? In diesem Bereich gibt es auch ein Video zum Einstieg in das Thema. 
     

Berufs-Alltag

Dort gibt es Informationen und Erfahrungs-Berichte zum Beispiel zu diesen Fragen:

  • Wie unterscheiden sich die Arbeits-Bedingungen von Ärztinnen und Ärzten in der Arzt-Praxis und im Kranken-Haus?
  • Wie findet man die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn man eine eigene Praxis aufmachen möchte? 
  • Was muss man beachten, wenn man eine bestehende Arzt-Praxis übernimmt?
  • Wie kann man gleichzeitig eine eigene Arzt-Praxis haben und genug Zeit für die Familie?
     

Aktuelles

Dort gibt es zum Beispiel Informationen dazu,

  • wie das Gesundheits-System in Deutschland organisiert ist, 
  • welche Änderungen es beim Medizin-Studium in Zukunft geben soll, also bei der Ausbildung der Ärztinnen und Ärzte an der Universität, 
  • warum die Aktion »Lass dich nieder!« für die KBV wichtig ist.Außerdem gibt es hier einen Abschnitt zur Unterhaltung, zum Beispiel mit Rätsel-Fragen und Arzt-Witzen. Angebote
     

Angebote

Dort gibt es zum Beispiel:

  • eine Übersicht zu wichtigen Zahlen und Statistiken über Arzt-Praxen
  • Tipps zu Förder-Möglichkeiten
  • Hinweise zu Informations-Veranstaltungen
  • Kontakt-Daten zu Beratungs-Stellen in den einzelnen Bundes-Ländern
     

Regionen

Dort informieren die Kassenärztlichen Vereinigungen darüber, wie sie Praxis-Gründungen in den einzelnen Bundes-Ländern unterstützen. Hier endet der obere Teil der Internet-Seite, der auf allen Unter-Seiten gleich angezeigt wird.

  • eine Übersicht zu wichtigen Zahlen und Statistiken über Arzt-Praxen 
  • Tipps zu Förder-Möglichkeiten
  • Hinweise zu Informations-Veranstaltungen 
  • Kontakt-Daten zu Beratungs-Stellen in den einzelnen Bundes-Ländern
     

Themen auf der Start-Seite

Unter der Auswahl für die Haupt-Bereiche finden Sie auf der Start-Seite einen großen Kasten mit einem Foto. Hier finden Sie eine Auswahl von 10 aktuellen Themen. Klicken Sie einfach auf die weißen Punkte am unteren Rand des Kastens. So können Sie zwischen den Themen wechseln. Klicken Sie dann auf „Mehr erfahren“, damit Sie den ganzen Text zu einem Thema lesen können. 

Darunter gibt es diese bunten Tafeln mit wichtigen Begriffen zum Thema Praxis-Gründung:
 

Klicken Sie auf eine Tafel, dann erscheint ein kurzer Erklärungs-Text. Klicken Sie dann auf „Mehr erfahren“, damit Sie den ganzen Text zum ausgewählten Begriff lesen können. Über die blauen Pfeile links und rechts neben den bunten Tafeln können Sie weitere Begriffe aufrufen. Weiter unten finden Sie Kästen, mit denen Sie direkt Abschnitte aus den Haupt-Bereichen auswählen können.
 

Schalt-Flächen am unteren Rand

Am unteren Rand der Internet-Seite finden Sie einen Schnell-Einstieg in Themen der Haupt-Bereiche. Außerdem finden Sie dort diese Schalt-Flächen:

  • Über die Kampagne:
    Dort wird erklärt, warum die KBV die Aktion »Lass dich nieder!« gestartet hat. 
     
  • Regionen: 
    Dort bekommen Ärztinnen und Ärzte Informationen zu Beratung und Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung in verschiedenen Gegenden in Deutschland. 
     
  • Presse: 
    Dort steht die E-Mail-Adresse vom Presse-Sprecher der KBV: RStahl@kbv.de
     
  • Kontakt/ Impressum:
    Dort finden Sie die Kontakt-Daten der KBV. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Internet-Seite haben, dann können Sie gerne eine E-Mail schreiben: info@kbv.de. Außerdem steht hier, wer für die Internet-Seite verantwortlich ist. Das ist die Kassenärztliche Bundes-Vereinigung, kurz KBV. 
     
  • Erklärung zur Barrierefreiheit: 
    Dort steht, wie gut diese Internet-Seite von Menschen mit unterschiedlichen Behinderung genutzt werden kann. Mehr Informationen dazu finden Sie im 3.Teil von diesem Leichte-Sprache-Bereich. 
     
  • Datenschutz:
    Die Internet-Seite sammelt bestimmte Daten, zum Beispiel über Ihren Internet-Browser. Hier erfahren Sie, welche Daten verwendet werden. Dabei werden die Daten-Schutz-Gesetze immer beachtet.

 

3. Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung gilt für die Internet-Seite www.lass-dich-nieder.de Möglichst viele Menschen sollen die Seite nutzen können. Deshalb wurden die Regeln für Barriere-Freiheit bei der Programmierung und Gestaltung beachtet. Die Regeln stehen im Behinderten Gleichstellungs-Gesetz, kurz BGG, und in der barrierefreien Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV.

In einem Selbst-Test hat die KBV diese Probleme bei der Nutzung der Internet-Seite festgestellt:

  • Wiedergabe von Unter-Titeln
    Die Videos auf der Internet-Seite haben noch keine Unter-Titel für Menschen mit Hörbehinderungen.
     
  • Wiedergabe von Audio-Deskription
    Die Videos auf der Internet-Seite haben noch keine Beschreibung mit einem Text für Menschen mit Sehbehinderungen.
     
  • Alternativtexte für Grafiken und Objekte
    Es gibt nicht für alle Grafiken und Fotos eine Beschreibung, damit blinde Menschen die Internet-Seite besser nutzen können.
     
  • Fehlende Vorbereitung für Screen-Reader
    Menschen mit Sehbehinderungen haben große Probleme bei der Nutzung, wenn sie dafür Vorlese-Programme nutzen möchten.
     
  • Nutzung der Internet-Seite ohne Maus
    Nicht alle Bereiche der Internet-Seite können von Menschen genutzt werden, die wegen ihrer Behinderung keine Computer-Maus benutzen können.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit ist vom August 2021.
 

Probleme melden

Haben Sie Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite? Dann melden Sie diese Probleme mit einer E-Mail an info@kbv.de
 

Sie können uns auch per Post oder telefonisch erreichen:
Kassenärztliche Bundes-Vereinigung
Herbert-Lewin-Platz 2
10623 Berlin
Telefon: 030 400 50
 

Schlichtungs-Verfahren

Haben Sie Ihre Probleme mit der Internet-Seite gemeldet und sind nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen? Dann können Sie mit der Schlichtungs-Stelle Kontakt aufnehmen. Die Schlichtungs-Stelle vermittelt bei Problemen
zwischen Menschen mit Behinderungen und Ämtern oder Einrichtungen. Diese Vermittlung nennt man auch Schlichtungs-Verfahren. Das sind die Kontakt-Daten der Schlichtungs-Stelle:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Mauerstraße 53
10117 Berlin
Telefon: 030 185 27 28 05
Fax: 030 185 27 29 01
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de

 

4. Wie benutzen Sie diese Internet-Seite?


Zurück zur Start-Seite

Wenn Sie links oben auf diesen Schriftzug klicken, dann kommen Sie immer wieder zur Start-Seite zurück:

Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Deutsche Gebärdensprache und Leichte Sprache

Oben rechts/ links finden Sie diese Schalt-Flächen:

Hier finden Sie Videos in Deutscher Gebärden-Sprache über diese Internet-Seite. Gebärden-Sprache ist eine Zeichen-Sprache. Sie wird von Menschen benutzt, die nichts hören können. Im Bereich Leichte Sprache sind Sie gerade. Leichte Sprache ist für Menschen, die Lese- und Lernschwierigkeiten haben.Oder für Menschen, die sich schnell und einfach informieren möchten.
 

Seiten-Ansicht ändern

Sie können die Ansicht der Seite vergrößern. Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „+“. Wenn Sie die Ansicht der Seite verkleinern möchten, dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „-“. Wenn Sie zur normalen Ansicht zurück möchten, dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „0“.
 

Sprung-Marke

Wenn Sie ganz unten auf der Internet-Seite sind, dann können Sie immer zum Seiten-Anfang springen. Dafür müssen Sie auf die Sprung-Marke klicken. Die Sprung-Marke ist unten rechts und sieht so aus:
 

Standort-Anzeige

Die Standort-Anzeige finden Sie unter den Haupt-Bereichen. Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Seite an. Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts. Links daneben stehen die Seiten-Namen, die sich zwischen der Start-Seite und Ihrem aktuellen Standort befinden.

 

Such-Funktion

Wenn Sie oben rechts auf die Lupe klicken, dann erscheint ein Text-Feld:

Dort können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben. Danach klicken Sie rechts auf die Lupe oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur. Dann bekommen Sie alle Texte auf der Internet-Seite angezeigt, in denen die gesuchten Begriffe vorkommen.

Teaser-Spalte überspringen
Ende der Teaser-Spalte