Über die Kampagne

»Lass dich nieder!«

Hier erfährst du mehr über Ziel, Hintergrund und Maßnahmen der Kampagne. Zudem zeigen wir alle Motive, die derzeit auf Plakatwänden im ganzen Bundesgebiet zu sehen sind.

»Lass dich nieder!« – mit dieser Aufforderung wenden sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) seit Mai 2014 gezielt an Medizinstudierende und junge Ärzte. Sie wollen den Ärztenachwuchs über die Arbeit in der Niederlassung informieren – und dafür begeistern. Denn in der Aus- und Weiterbildung gibt es oft nur wenige Möglichkeiten, den Praxisalltag kennenzulernen.

Klick dich durch die aktuellen Motive 2015:

Die  Plakate, die auf das Online-Portal hinweisen, waren im Herbst 2015 in ausgewählten Universitätsstädten zu sehen.

Herzstück der Informationsoffensive ist das Online-Portal www.lass-dich-nieder.de mit allen wichtigen Infos rund um die ärztliche Niederlassung: Hier berichten Nachwuchsmediziner über ihre Erfahrungen in der Praxis und Haus- und Fachärzte aus ihrem Alltag. Mentoren – Mediziner und Niederlassungsberater – beantworten online eure Fragen. Zudem findest du hier eine Übersicht über die Beratungs- und Förderangebote in den Regionen. Auch eine bundesweite Famulaturbörse mit mehr als 1.000 Adressen von Haus- und Fachärzten gehört zum Angebot.

Die Niederlassung ist für junge Medizinerinnen und Mediziner eine spannende und attraktive Option. Und sie ist unheimlich vielseitig. »Lass dich nieder!« will euch Gelegenheit geben, ein umfassendes Bild von der ambulanten Versorgung zu bekommen. Fakten, Infos und Unterstützungsangeboten sollen dabei helfen, den eigenen Weg zu finden – damit sich im Idealfall mehr junge Leute für die eigene Praxis oder die Arbeit als angestellter Arzt im Praxisteam entscheiden.

Wichtig ist das auch vor dem Hintergrund des drohenden Ärztemangels, der in einigen Regionen Deutschlands schon heute zu spüren ist – insbesondere bei Fachrichtungen, die für die ambulante Versorgung vor Ort gebraucht werden, wie Hausärzte, Augenärzte oder Frauenärzte. 

Wie lief das Shooting 2015?

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz hat während des Kampagnen-Shootings einen kurzen Film gedreht und dafür auch mit einigen der »Kampagnengesichter« gesprochen - hier kannst du dir das Video direkt anschauen.

Hier findest du alle Motive aus dem Jahr 2014: