Zum Hauptinhalt springen
Die News-Visite

Videosprechstunde

Bisher galt für die Videosprechstunde bei beinahe allen einzelnen Leistungen der Richtlinien-Psychotherapie eine Obergrenze von 30 Prozent. Nun dürfen ärztliche und psychologische Psychotherapeut:innen in einzelnen Leistungsbereichen die Videosprechstunde

Mehr Beratung gegen die Wissenslücke

Es gibt Wissenslücken beim Thema „Sexuell übertragbare Infektionen (STI)“. Darauf weist der Berufsverband der Frauenärzte hin.

So bleibst du schnell und kompakt informiert

Als niedergelassene Mediziner:innen up to date bleiben? Die PraxisNachrichten der KBV informieren dich jeden Donnerstag über aktuelle Praxisthemen wie IT-Neuerungen, Arzneimittel und Abrechnung.

Ein Bild des Plenarsaals des Deutschen Bundestages.

Starke Stimmen: 15 Ärzt:innen im aktuellen Bundestag

Es gibt mehr medizinische Kompetenz im Bundestag denn je. 15 Mediziner:innen bestimmen in den parlamentarischen Sitzungen über die Geschicke unseres Landes.

Eine Kauffrau unterbreitet einem Praxisinhaber ein Kaufangebot.

Investor:innen steigen in »Praxismarkt« ein

Die ärztliche Praxis als Investitionsobjekt? Immer mehr Unternehmen versprechen sich durch den Kauf von Praxen hohe Renditen. Eine Entwicklung, die mit Sorge betrachtet wird.

KBV fordert »Bürokratie-Check«

Digitale Praxisprogramme sollen zukünftig im Praxischeck ihren Nutzen unter Beweis stellen. Das allein reicht jedoch nicht, sagt Dr. Thomas Kriedel, Vorstandsmitglied der KBV, und fordert einen zusätzlichen Bürokratie-Check.

Mediziner:innen engagieren sich für Ukraine-Betroffene

Der Krieg in der Ukraine ist ein Einschnitt in unserer Gesellschaft: Viele Menschen müssen ihre Heimat verlassen und leiden unter mangelhafter medizinischer Versorgung. Ärzt:innen in Deutschland engagieren sich für die Betroffenen.

Medizinstudierende schnuppern »Ländleluft«

Schön ist es auf dem Ländle zu sein? Das Projekt »Regionen für ärztliche Ausbildung« in Baden-Württemberg vermittelt Medizinstudierenden Praxiswissen abseits der großen Stadt.

Förderungen und Programme


Hausarzt auf Probe in Sachsen:

Ärzt:innen, die bisher in einem Krankenhaus tätig sind, können 18 Monate lang Erfahrungen in einer Praxis sammeln und einen Zuschuss von 7.500 Euro erhalten.

Förderprogramm zur Stärkung der landärztlichen Versorgung in Brandenburg

Das Landesförderprogramm für Medizinstudierende und Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung geht in die nächste Runde. Bewerben Sie sich jetzt! Bis zum 15.08.2022 können Sie die Förderanträge für Stipendien für das Wintersemester 2022 stellen.

Sicherstellungszuschläge in Sachsen-Anhalt:

Die KV Sachsen-Anhalt fördert die Anstellung von Ärzt:innen sowie Neugründung und Übernahme von Praxen mit bis zu 60.000 Euro.

Stipendium des Landkreises Schmalkalden-Meiningen

Medizinstudierende, die im Landkreis Schmalkalden-Meiningen tätig sein möchten, können sich ab 17. Juni 2022 für das neue Medizin-Stipendium des Kreises bewerben.

Termine


19.10.22

Fortbildungsevent: Plan A

Volksbad Jena, KV Thüringen

29.08.22

Praxismanager:in Up(to)date

Webinar, KV Berlin

31.08.22

Zusammenarbeit neu gedacht – Meine Kooperationsmöglichkeiten heute

Osnabrück, KV Niedersachsen

31.08.22

Workshop Praxisanfänger

BGST Leipzig, KV Sachsen